diese Seite drucken
Postleitzahlenbereich 0 ...

Therapie- und Unterstützungsangebote

Finden Sie geeignete LRS-Hilfe und LRS-Praxen in Ihrer Nähe. Bitte beachten Sie, dass wir über die Qualität der einzelnen Angebote keine Aussage machen können.

Auf der Suche nach einer geeigneten Praxis unterstützt Sie unser "Wegweiser – Welche Hilfe für mein Kind?" (pdf).

Sie möchten Ihre Praxis, Ihr Institut oder Ihre Selbsthilfe-Gruppe vorstellen?
Dann nehmen Sie einfach mit uns per Mail Kontakt auf oder rufen Sie uns an: 089 / 130 136 00.

04229 Leipzig
Integrative Lerntherapie und Lernberatung
Annett Neumann
Telefon: 01520 / 9465595
E-Mail: propaed@gmx.de
Internet: www.lerntherapie-leipzig-annettneumann.de/
Adresse: Merseburger Straße 10, 04229 Leipzig
Postanschrift: Holbeinstr. 4, 04229 Leipzig

INTEGRATIVE LERNTHERAPIE - NEUE LERNCHANCEN:

  • sie stellt eine geeignete Hilfeform bei Lernproblemen und Lernstörungen wie Lese - Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, AD(H)S etc. dar
  • in ihr fließen wissenschaftliche Erkenntnisse aus Pädagogik, Psychologie, Medizin, Sprachwissenschaft, Mathematik und den Fachdidaktiken zusammen
  • sie ermöglicht den betroffenen Kindern einen neuen Zugang zur Schriftsprache, zur Mathematik und zu anderen Lernthemen
  • durch therapeutische Begleitung hilft sie den Kindern beim Aufbau von Motivation und Selbstvertrauen
  • es findet eine Einbeziehung der Eltern und PädagogInnen in Form von Beratung und Coaching statt

THERAPIEANGEBOTE BEI:

  • Lese - und/oder Rechtschreibschwäche
  • Rechenschwäche
  • Konzentrations - und Aufmerksamkeitsproblemen
  • visuellen und auditiven Schwächen
  • Schwächen der exekutiven Funktionen
  • allgemeinen Lernschwierigkeiten
  • Lerncoaching
  • Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen
  • Prüfungsangst

ABLAUF:

  • Kontaktaufnahme
  • kostenloses Erstgespräch in der Praxis, Befragung zur aktuellen Situation
  • Anamnese und Diagnostik mit Hilfe von standartisierten und informellen Testverfahren, Beobachtung
  • gemeinsame Erarbeitung und Absprachen zur Therapie und treffen einer individuellen Zielvereinbarung für das Kind (Förderplan)
  • Individueller Therapie - und Förderverlauf einmal wöchentlich nach Absprache
  • begleitende Beratung und regelmäßige Elterngespräche
  • Abschluss der Lerntherapie nach Erreichen der festgelegten Ziele oder persönlichem Wunsch